Shoutbox Archiv Privat Archiv
avatar
»
Zaseroth
:aww: Quak
avatar
»
Maya
:yay: Wuff
avatar
»
Zaseroth
@Just Dash @Maya @Star mirror :grouphug:
avatar
»
Star mirror
@Zaseroth :party: :sunhug: @Just Dash :fwink: :mintyhugs:
avatar
»
Maya
@Zaseroth huhu :fwink:
avatar
»
Just Dash
:lazy:
avatar
»
Zaseroth
Hallo zusammen ^^
avatar
»
Maya
:spin:
avatar
»
PXProf
Ich bin mal weg, bis heute abend :fwink:
avatar
»
PXProf
Also es ist fest genug das man es anfassen kann. Aber nach dem aushörten soll man es auch problem los fallen lassen können.
avatar
»
PXProf
Denke mal, das hängt auch davon ab wie lange man jede schicht belichten lässt. Es sollten 2-3 sekunden reichen. Ich hatte die vonnen 8 Sekunden eingestellt, wollte beim ersten mal auf nummer sicher gehen.
avatar
»
3DPony
Das da immer wieder was zwischen durch gehärtet wird habe ich mir fast gedacht xD Aber ganz fest kann es halt danach nicht sein, sonst müsstest du das ganze ja nicht jetzt noch aushärten lassen .-. Aber wenn die schreiben, dass so viel Detail möglich ist dann wird das schon stimmen. Das so vor wenigen Jahren noch ganz anders aus .-.
avatar
»
PXProf
unten ist ein 2k UV-Bildschirm der härtet schicht für schicht. Das ergebnis wird kopfüberhängend dan herausgezogen.
avatar
»
3DPony
@PXProf Wie dat denn? Fließt das Kunstharz nicht noch n bisschen weg? Na ja, detailsgetreuer als so ein billiger Plastikdrucker könnte das schon sein... aber die sind auch einfach kacke.
avatar
»
PXProf
Also der den ich habe kann eine Schichtdicke von 0,01 bis 0,2 mm bei einer genauigkeit von 0,00125mm aber wie gesagt, nur einmal benutzt bisher, also kann ich nicht worklich viel sagen :shrug:
avatar
»
PXProf
@3DPony Die ergebnisse sind im gegenteil sogar detailgetreuer. Ist halt nur aufwendiger zu drucken und die Drucker sind viel kleiner.
avatar
»
3DPony
@PXProf Ok, die Ergebnisse von so nem Ding habe ich noch nie gesehen, aber ich würde mal vermuten, dass bei dem keine scharfen Kanten sondern rundere Formen heraus kommen und Details weniger gut machbar sind, dafür sollten die Ergebnisse ziemlich stabil sein, Kunstharz wird ja hart wie Stein. Am geilsten finde ich ja die 3D-drucker, die mit Metallpulver und nem Laser drucken, leider sind die nix für Privatpersonen.
avatar
»
PXProf
@Maya Nein, vorbereitung für ein Geschenkt für jemanden. @3DPony Ist ein Kunstharzdrucker, wieviel nacharbeitung notwenig sein wird kann ich noch nicht sagen, aktuell steht der im "Sonnenlicht" und härtet aus.
avatar
»
3DPony
@PXProf Nice. Hoffentlich nicht zu viel Nachbearbeitung nötig. Der 3D-drucker, den wir damals in der Computer-AG hatten konnte nicht mal Würfel ordentlich, glatt drucken, da musste man immer nochmal ran.
avatar
»
Maya
@PXProf gartenzwerg der den stinkefinger zeigt?