• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[SPOILER EG4] EG Film mit bester Musik
#1
Nachdem der Film uns nun schon knapp eine Woche früher beschert wurde kann ich die Frage ja jetzt schon stellen, die mir schon in den Sinn gekommen ist als ich folgende Aussage vor einigen Wochen las:
Daniel Ingram persönlich hat den Soundtrack von EG4 als seinen liebsten der ganzen EQG Serie betitelt.

Nun die daraus natürlich resultierende Frage: Könnt ihr euch der Meinung anschließen? Welcher der Filme hat eurer Meinung nach den besten Soundtrack? Hat sich die Musik mit der Zeit verbessert oder verschlechtert?
(Diese Frage richtet sich natürlich nur die, die die Filme schon gesehen haben :P)

Also ich persönlich muss zwar sagen, dass das Intro (und zu großen Teilen auch der Intro-Song) wesentlich schlichter/unspektakulärer als bei allen Vorgängern war, dennoch war es nicht schlecht. Der ganze Soundtrack von EG4 gefällt mir persönlich sehr gut, aber ob er jetzt klar als "bester" zu definieren ist kann ich nicht sagen. Alle Filme haben gute Musik, nur halt manche mehr manche weniger Lieder. Die kleineren Aspekte, die bei manchen Liedern fehlen, die machen sie durch einen Vorsprung in anderen Aspekten wett.
Aber ich persönlich finde, dass man definitiv eine Entwicklung, eine positive Entwicklung in der Musik hören kann. Besonders drastisch wird der Vergleich zwischen EG1 und EG4 - wie eigentlich in allen Aspekten vom MLP Anfang und dem heutigen Stand.

Also, was haltet ihr davon?
[Bild: rDsdfhy.png]
If it's just a game, atleast be brave enough to run towards the guns and die!

Lesestoff gefällig? Schau doch mal bei mir vorbei!
>> Rainbow Freshs Geschichten Ecke <<
Du denkst du hättest nicht das Zeug um ne FanFiction zu schreiben?
>> Make a Fanfiction <<
  Zitieren
#2
Ja also ich finde auch das sich die Songs in den Filmen wirklich weiter entwickelt haben und ja auch zum naja besseren kann ich nicht genau sagen aber ich finde besonders jetzt beim 4.ten Teil sind die Songs schon professioneller geworden finde ich.
Bin mal gespannt was die anderen dazu sagen. :?:
  Zitieren
#3
Ich fand die Songs auch sehr gut, aber was mich gestört hat war, dass es kein Intro oder Outro meistens gab. Dadurch wirkte der Übergang meiner Meinung nach sehr abgehackt. Zack Szenenwechsel und schon wird gesungen. (Beispiel The Mindnight In Me. Ich fand es war ein wundschöner song, aber der Übergang nah.)
Ich glaube man könnte sagen, dass Daniel Ingramms Musik besser wurde, aber ich würde nicht sagen, dass die aus EQG4 unbedingt seine besten sind. Klar schlecht waren sie definitiv nicht. Aber ich würde sie nicht über andere Songs aus der Serie heben. Zum Beispiel A Changling Can Change. Der einzige Song den ich nicht ganz so gut fand in Season 6 war Derpy Racers meiner Meinung nach. Schlecht fand ich ihn nicht, aber nicht so gut wie die anderen.
Im Endeffekt würde ich sagen, dass Daniel Ingramms Musik besser geworden ist, aber die aus EQG4 würde ich nicht als beste Songs von ihm bezeichnen.
[Bild: e35cc2-1474896983.jpg]
  Zitieren



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste