• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[NEWS] 18.06.2017 | Arte "BiTS" berichtet über Bronys
#1
Arte "BiTS" berichtet über Bronys

Hin und wieder kommt es einmal vor, dass sich die Medien unserem "Phänomen" von einem Fandom annehmen und darüber berichten - egal ob sie einfach nur auf unterstem Niveau darüber ablästern, in Wahrheit scheinbar selber riesen Fans sind oder endlich mal eine vernünftige Reportage darüber drehen.
Nun ist es wieder soweit, wir haben es in die Medien geschafft: Der Sender Arte, auf welchem regelmäßig ein "Webmagazin" namens "BiTS" läuft, welches sich aktuellen Trends auf der Welt annimmt und drüber berichtet, hat nun auch eine Folge über Bronies veröffentlicht.

Nun, da die Reaktionen der Medien auf unser Fandom wie bereits gesagt stets gemischt ist, ist es jedes Mal aufs Neue eine Überraschung zu sehen wie wir diesmal dargestellt werden - Nur ist das diesmal schwer. Von den wenigen Relevanten Punkten die angesprochen werden her zu urteilen stellen sie unser Fandom positiv dar und verteidigen es gegen überall vorherrschende Vorurteile. Unterstützt wird das ganze durch ein Interview mit dem Vorsitzenden der BronyFair.
Doch auf der anderen Seite besteht das Video zu mehr als 50% nur aus komischen, vollkommen unpassenden und nicht damit zu tun habenden Szenen aus scheinbar uralten Filmen, welche den Eindruck erwecken könnten, dass sie sich nach wie vor doch über uns lustig machen wollen und uns als Schwule oder Gestörte darstellen wollen.

Wer sich selbst ein Bild davon machen möchte, der findet das Video dazu hier drunter.


  Zitieren
#2
Ich möchte da auch ein Stich Punkt da lassen, gut nicht alle bronys sind schwul oder BI aber halt ein teil sind es schon, wie gesagt nicht alle sind es
  Zitieren
#3
(18.06.2017, 20:13)Die Haus Katze schrieb: Ich möchte da auch ein Stich Punkt da lassen, gut nicht alle bronys sind schwul oder BI aber halt ein teil sind es schon, wie gesagt nicht alle sind es

Dieser Kommentar beinhaltet keine Aussage und ist somit unnötig. Warum beinhaltet et keine Aussage? Weil das in der gesamten Weltbevölkerung so ist.
  Zitieren
#4
Das Ende des Berichts hätte nun nicht sein müssen, warum schneiden die Produzenten diese absolut hirnverbrannte Werbung da mit rein? Zum Glück war es nur ein Teil davon und nicht der ganze Werbespot. Das was in dem Bericht über uns Bronies erläutert wird ist wie es Rainbow Fresh schon schrieb auch meiner Meinung nach durchweg positiv und verteidigt unser Fandom und die Werte die wir teilen und damit verbinden. Die unnötigen Videoclips haben nicht wirklich viel mit dem eigentlichen Thema zu tun, sie geben dem eine eher lächerliche Note. Wirklich gut fand ich auch das sie ein Interview mit dem Vorsitzenden der BronyFair mit in den Beitrag eingebaut haben, vielleicht hätte man anstelle dieser lächerlichen Videos die gefühlt aus den 80er Jahren stammen lieber eher noch Berichte/Interviews über diverse Meetups/Events der Bronies mit einbauen sollen, auch wenn ich aktuell gerade nicht weiß ob groß über die größeren Events im TV berichtet wird, sprich die Galacon oder andere ich nenne es mal "Großevents" die ich noch nicht besucht habe - solche Kleinveranstaltungen wie beispielsweise das Derpy-Fest werden wahrscheinlich noch nicht bundesweit so bekannt sein, dass TV-Reporter oder Zeitungen etwas davon mitbekommen haben geschweige eine Reportage darüber drehen würden. Aber wer weiß, wenn das Fandom weiter so wächst könnte ich mir durchaus vorstellen, dass es soweit kommt.
[Bild: 33182740_1962969063742880_34548976216199...e=5B7FE59C]

If you had to choose between friends and forever... what would you choose?... [Bild: mlp-grouphug.png]
  Zitieren
#5
Sorry ich wollt noch was dazu schreiben aber hatte keine Zeit mehr ._.
  Zitieren
#6
Schön das hier so Positiv über uns Bronies berichtet wird. :awesome:
Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob der Clip ganz am ende des Videos, dabei hilft das Pädophilie-klischee los zuwerden.:?:
  Zitieren
#7
Ich hab keine Ahnung, was man bei den Clips gedacht hatte oder was man damit bezwecken wollte. Aber ich fands auf der einen Seite ganz Nett und auch lustig.

Na klar kann man sich über das ein oder andere aufregen, aber Heute ist es viel zuwarm dafür.
[Bild: mlfw5173_small.png][Bild: 64b5389ce3.jpg]
  Zitieren
#8
Ich finde es ganz gut und nicht übertrieben schlecht dargestellt oder veralbert. Ich finde über manches muss man stehen auch wenn paar witzige Akzente drin waren.

Aber weiß jemand was das für ein japanisches Musikvideo war? ich fand es amüsant
  Zitieren



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste