• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Band der Freundschaft
#1
Hallo ihr lieben Ponys.

Ich habe vor einiger Zeit, nachdem ich mal mit dem Einen oder Anderen Pony, hier auf der Cloud, über FanFictions und auch Ideen dazu geredet habe, selber mal angefangen, eine Idee, die dabei in meinem Kopf entstanden ist, aufzuschreiben. 

Hier habe ich schon mal die ersten 4 Kapitel verlinkt, damit ihr auch alle hier anwählen könnt. Und sobald neue Kapitel kommen, werde ich sie natürlich ebenfalls hier verlinken. 

Es ist mein erster Versuch, selber mal eine FF zu verfassen, also seid bitte gnädig, sollten euch dumme Fehler auffallen.

Ansonsten bin ich immer für konstruktive Kritik, Feedback, Anregungen und sonstiges offen und dankbar. 

Und solltet ihr vielleicht auch die eine oder andere Verständnisfrage haben, stellt sie ruhig. Ich werde dann auch immer versuchen, sie bestmöglich zu beantworten, ohne natürlich eventuelle Ereignisse oder Fakten, welcher zu einem späteren Zeitpunkt geklärt werden sollen, zu spoilern.

Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen.

Covertext:

"Das Erdpony Celest, das Einhorn Anima und das Pegasuspony Stellar, sind schon seit ihrer Grundschulzeit, als kleine Fohlen, beste Freundinnen. Nun stehen sie mit ihrem Abschluss an der Schwelle zu Erwachsen werden. Aber leider ist das Band zwischen Pegasi, Einhörnern und Erdonys, alles andere als fest. Alle drei Arten kooperieren lediglich aus Überlebensgründen. Um diese Ordnung aufrecht zu erhalten, sind außerberufliche Beziehungen, zwischen den Ponyarten kritisch angesehen. Können die drei jungen Stuten ihre Freundschaft darüber hinweg erhalten?"


Kapitel 1 - Das System

Kapitel 2 - Unangenehmes Wiedersehen

Kapitel 3 - Innere und äußere Wunden

Kapitel 4 - Das Treffen der Eltern
  Zitieren
#2
Das 5. Kapitel ist endlich da.
Es ist dieses Mal aber ein wenig kürzer (so um 1000 Wörter), als die Vorherigen. Das liegt aber auch daran, dass es ursprünglich ziemlich lang war, ich nun aber noch einige Änderungen einbringen wollte, die nun dazu führten, dass ich mich dazu entschlossen habe, es zu teilen.

Mit Anderen Worten, Kapitel 6 ist auch schon relativ gut weit geschrieben, da ich da tatsächlich noch einige Änderungen mehr einbringen muss. ;)

Ansonsten wünsche ich euch wie gehabt, viel Spaß beim Lesen und eventuell mitfiebern.
Ich bin wie gesagt auch immer dankbar für Anregungen, konstruktive Kritik und vielleicht auch mal auf interessante Spekulationen. :)

Kapitel 5 - Verlorene Erinnerungen
  Zitieren



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste