• 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
вяøкέท ώøяℓđ
#1
Hallo ihr  :wink:

Wie einige vielleicht schon wissen (-hust Shoutbox hust-) war der größte Gedanke mich hier anzumelden, eine Story zu schreiben. Ich mag dieses Wort "Fanfiction" irgendwie nicht, ich hasse es mich als "Fan" (Fangirl) zu bezeichnen, weiß auch nicht wieso :D Deswegen heißt es einfach nur "Story" xD

Worum wird es in dieser Story gehen, welches Genre beinhaltet es?
Uff, ich kann so etwas schwer sagen, ich sag gerne "Ein Mix aus allem" :D Stimmt aber auch eigentlich, denn auf irgendeine Sache beschränken, kann ich mich wohl nie :)

Dieser Post hier wird als Verlinkungspost dienen, d.h. der Prolog kommt im nächsten Post =D Aber bis dahin muss ich wohl erst ne Stunde warten... verdammt :D

Ich geb euch aber schon mal einen kleinen Vorgeschmack...


Willkommen... in der zerbrochenen Welt!

[Bild: umbib5i9.png]

Prolog

Kapitel 1 -

...
  Zitieren
#2
Ich bin gespannt und immer wieder erfreut wenn neue Autoren auf der Cloud erscheinen.

Solltest du Hilfe oder einen Betaleser brauchen https://ponycloud.me/vweb/showthread.php?tid=673 nur nicht zögern :)
  Zitieren
#3
Hört sich interessant an und das ist jetzt positiv gemeint.
Everything is going to be fine in the end. If it is not fine it is not the end. - Oscar Wilde.

  Zitieren
#4
-Prolog-
This Pain is just too real...


[TITELSONG zur Story]


Ihr denkt euch, ein Ponyleben ist schön? Mit Magie zu leben und im Himmel herum zu schweben ist die größte Freiheit? Tja, da muss ich euch leider enttäuschen. Was ich erlebt hatte, ist KEIN Ponyleben. Das ist purer Horror... Harmonie? Pff, ab damit in den Papierkorb. Wo ich aufgewachsen war, war eine reine Dystopie, wir kannten nichts anderes außer Dunkelheit und einer verrauchten, verschandelten Landschaft. Außerdem waren einzig und allein Einhörner erwünscht... Alle anderen Pony Rassen wurden eiskalt ermordet. Ich bin eine dieser Ponys, aber... ich habe es überlebt. Denn ich wurde als ein Alicorn geboren. Erklären konnte ich mir das nie, mein Vater war ein Einhorn und meine Mutter ein Pegasi. Vor allem sind Alicorn seid mehr als Millionen Jahren ausgerottet worden. Die letzte die lebte, war eine gewisse Luna.
Ich wollte mich wehren, als ich ein Fohlen war lernte ich viel über kämpferische und magische Anlagen. Ich musste alleine um mein überleben kämpfen. Ich hatte NIEMANDEN...
Das letzte was ich von dieser abscheulichen Welt sah, war... die Ponys, die um hilfe schrien, das Blut was diese Stadt tränkte und... meine Mutter, wie sie eiskalt von hinten erschlagen wurde... Ich sah wie das Blut aus ihr tropfte, wie sie bettelte, dass dies aufhören solle... Ab diesem Zeitpunkt wusste ich, so kann es nicht weiter gehen... Kampf und Magie war nicht das einzige, was ich in all den Jahren gelernt hatte. Ich hatte ein magisches, unbekanntes Objekt in den tiefsten Löchern der uralten Bibliothek gefunden. Eine Art Armband, aber mit einer ganz besonderen Kraft. Sich überall hin zu teleportieren, wo man hin möchte.
Ich ergriff diese Chance, während mich die Truppen von fast schon dämonischen Ponys verfolgte, machte ich das „Armband“ bereit. Mit der Kraft aller Magie, die ich bisher erlernt hatte, aktivierte ich das Armband.
Zu einem Zeitpunkt von keiner der Truppen Ponys mit gerechnet hätte, umhüllte mich eine elektrisch geladene Lichtkugel und verschwand mit ihr im nichts. Alles drehte sich, ich verlor das Bewusstsein...
Und landete...
In einem Ort Namens Ponyville...



Vielen dank euch beiden, dass ihr mir einen Doppelpost erspart habt und somit gleich posten konnte  :D
@DiNaboo;
das mit den Betalesern wurde mir in der Shoutbox schon mal angeboten  ^^ Ich... muss mal gucken  :)
@3DPony;
Ich hätte mir auch nichts anderes dabei gedacht als dass es positiv gemeint wäre  ;)  :)

Achso und öhm... Die Geschichte ist nicht so hart wie sie im Prolog vielleicht durchkommt  :D
  Zitieren
#5
Nice, die Geschichte ist schon jetzt spannend aber statt Rassenart(en) solltest du Rasse(n) benutzen, Rassenart(en) gibt es nicht.
Everything is going to be fine in the end. If it is not fine it is not the end. - Oscar Wilde.

  Zitieren
#6
Nicht? Ups  :D Danke für den Hinweis  :)
  Zitieren
#7
Ich hab mir grad so gedach, huch haben sie die Atomraketen die in meiner Geschichte vorkommen gezündet, kennst du das Ende vor mir?

Mir gefällt es und ich freue mich schon auf weiteres.

Du bist neu dir kann ich den Tipp also geben bevor du viel schreibst. Ich habe alle Teile meiner Geschichte in zwei Posts mit Spoilern geschrieben. Ist viel übersichtlicher und vor allem einfacher zu editieren. Beachte aber das du ein Limit von 50mio Zeichen pro Post hast :D Da bin ich schon aufgelaufen ;)

Ansonsten kann ich noch nicht gross kritisieren, da der Teil recht kurz war. Die Erzählweise gefällt mir und du hast wenige Fehler gemacht die mir persönlich beim Lesen aufgefallen sind. Beim nächsten Teil kann ich dann etwas ausführlicheres schreiben wenn du willst :)

Lg DiNaboo
  Zitieren
#8
Nein, deine Story kenne ich leider nicht, aber irgendwann reiß ich mich mal zusammen sie zu lesen  :) Irgendwann -hust- Ähm, was?  :D

Das mit den spoilern bin ich gar nicht gewohnt, in anderen Foren wo ich Storys geschrieben habe, gab es so etwas gar nicht  :O Ich bin das leider so gewohnt und bei neu Umstellungen tue ich mich regelrecht schwer  :D Aber so unübersichtlich ist das ja eigentlich auch nicht... Unter dem Titel Bild sind ja die Kapitel verlinkt  =D  
Aber trotzdem danke für den Hinweis, ich werds mir auf jeden Fall anschauen!  ^^
50mio Zeichen? :oo Okay, diese Grenze werde ich wahrscheinlich nie erreichen können -hust- xD

Ein Prolog sollte ja nicht wirklich lang sein  :) Eben um den Lesern einen Einblick zu geben  ^^ Und so viele Fehler werdet ihr (hoffentlich! xD) im Verlauf der Story nicht finden können... Ich bin eine wahre Perfektionsmaschine!  :D Ich korrigier wenns sein muss den Text hundert mal durch, um sicher zu gehen, dass auch wirklich alles passt wie es sein soll  :) -hüstl-
  Zitieren
#9
Interessante Sache, es fällt mir schwer die nicht zu vertonen :D
Have you ever kept goldfish as pets? They're very cuuute~
  Zitieren
#10
(09.07.2015, 21:38)Pinku schrieb: Interessante Sache, es fällt mir schwer die nicht zu vertonen :D

Bitte vertone es nicht, wenn du die Geschichte vertonst wird sie 20% uncooler.
Everything is going to be fine in the end. If it is not fine it is not the end. - Oscar Wilde.

  Zitieren



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste