Wie findet ihr die Idee?
Gute Idee
89.58%
43
Nix für mich
10.42%
5
Dumme Idee
0%
0
48 Stimme(n)
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Make a FanFiction
#1
Die Idee
Mir ist schon öfters aufgefallen, dass es hier auf der Cloud User gibt, die der Meinung sind "FanFictions sind toll - aber ich würde niemals eine selber schreiben, dafür bin ich viiiiiiel zu unkreativ/untalentiert/..." Für alle, die dieser Meinung sind, jedoch trotzem irgendwie davon träumen mal eine eigene FanFiction zu verfassen - für die ist dieser Thread! Hier könnt ihr euch mit euren Ideen, Vorstellungen und Wünschen melden und dann in Zusammenarbeit mit einem der aktiveren Autoren hier auf der Cloud eure eigene FanFiction verfassen! Dabei werden euch eure "Mentoren" mit Ratschlägen, Formulierungshilfen, und kontinuierlichem Feedback zur Seite stehen - am Ende schreibt ihr jedoch immer noch eure eigene Geschichte.

Die "Mentoren"
Rainbow Fresh - Der Rechtschreibterminator
DiNaboo - Der Zeitwächter

Einfach per PN melden und schon kanns losgehen! Aber bitte beachtet, dass auch wir nur Menschen (Oder Ponys? :wohoo:) sind, die nicht immer Zeit haben ;)


Fertige Werke
Alle fertig gestellten Werken werden dann hier beworben, damit eure Werke auch gesehen werden - natürlich könnt ihr auch gerne sagen, dass ihr dies nicht wollt, ist lediglich ein Angebot.

Dark Pies "The element of Power"
9 Seiten in der Länge mit 5359 Wörtern bei bekannten Werten von "Calibri, 11"
https://ponycloud.me/vweb/showthread.php...4#pid76644

Fireponys "A New Start"
Bis jetzt 7 Kapitel in der Länge, genaueres im Thread.
https://ponycloud.me/vweb/showthread.php...5#pid77425
[Bild: rDsdfhy.png]
If it's just a game, atleast be brave enough to run towards the guns and die!

Lesestoff gefällig? Schau doch mal bei mir vorbei!
>> Rainbow Freshs Geschichten Ecke <<
Du denkst du hättest nicht das Zeug um ne FanFiction zu schreiben?
>> Make a Fanfiction <<
  Zitieren
#2
Finde diese Idee Sehr schön, da ich ja schon sehr oft Fanfictions schreiben.
Sehr Tolle Idee da ich wei0 jeder hat hier tolle Ideen, egal wie kranhaft oder durchgeknallt.
Sie brauchen nur den Richtigen Schubs bzw Start.

Der rest kommt von selbst glaubt mir.

MFG

Jan
Du findest mich auf
[Bild: Founntain.png]
Flauschig oder Hart? Das ist nicht die frage, solange er/sie ein Herz aus Gold hat!
  Zitieren
#3
Heart 
Das (finde ich) ist eine sehr gute Idee! :awesome:

Ich liebe Fanfictions, sie sind eine tolle Abwechslung zur Ursprünglichen 'Story' und dadurch, das es so viele gibt, kann man sich selbst aussuchen, was passiert!

Ich finde auch, das man vollsten Respekt gegenüber Fanfictionschreibern haben sollte. Es ist ja wirklich nicht einfach so eine halbe Geschichte zu erfinden und auch noch schön auszudrücken.

Naja...ich zu meinem Teil werde auf jeden warten :spin: und hoffen, das vielleicht doch noch ein weiterer Teil von 'Das Experiment' :smooch:
 rauskommt!
signature.txt has detected that You are not connected to the Internet. Please connect to the Internet and try again.


web help
  Zitieren
#4
Warten worauf? Dass jemand anderes was schreibt? Warum warten? Warum sowas überhaupt in einem Thread sagen der dazu da ist, damit wir dir helfen deine eigene Geschichte zu schreiben?

Und 1. Nein, es wird keinen weiteren Teil geben, zumal der 3. schon eine Qual war und 2. gehört das weniger in diesen Thread als unter die Geschichte (Geschichtenecke) selbst ;)
[Bild: rDsdfhy.png]
If it's just a game, atleast be brave enough to run towards the guns and die!

Lesestoff gefällig? Schau doch mal bei mir vorbei!
>> Rainbow Freshs Geschichten Ecke <<
Du denkst du hättest nicht das Zeug um ne FanFiction zu schreiben?
>> Make a Fanfiction <<
  Zitieren
#5
(12.09.2016, 01:08)Rainbow Fresh schrieb: Warten worauf? Dass jemand anderes was schreibt? Warum warten? Warum sowas überhaupt in einem Thread sagen der dazu da ist, damit wir dir helfen deine eigene Geschichte zu schreiben?

Und 1. Nein, es wird keinen weiteren Teil geben, zumal der 3. schon eine Qual war und 2. gehört das weniger in diesen Thread als unter die Geschichte (Geschichtenecke) selbst ;)

Eigentlich war das mit dem warte auf einen möglichen ( von dir ja jetzt abgestrittenen ) 4. Teil bezogen..
Und entschuldigung, das ich das nicht unter die Geschichtenecke selbst geschrieben habe...
signature.txt has detected that You are not connected to the Internet. Please connect to the Internet and try again.


web help
  Zitieren
#6
Hallo, ist der Thread noch aktuell? Wenn ja, ich würde gerne Fanfic schreiben lernen. Nun, ich will irgendwann eine Jumanji + My little Pony Crossover schreiben. Ich hab zwar noch mehr Ideen, aber die Idee ist momentan die beste. Nun ansonsten würde ich mich auch Kurzgeschichten verknügen, wenn mir da was einfallen würde...
Aber zurück zu Jumanji, wer das nicht kennt, es ist ein Brettspiel wo Kreaturen rauskommen, das würde ich gerne mit Ponies machen. Ich habe nur Angst davor, die Charaktere, sowohl die Menschlichen als auch die Ponies aus der Serie nicht gut zu treffen. Also ich habe ein Problem  mit Charkaterzügen. Ich bin noch am Anfang von allem, habe nie was geschrieben. Ich weiß nicht wie groß die Geschichte wird, was passieren soll, wenn Ponies in die unsere Welt kommen. Allerdings gibt es dort keine Serie zu My Little Pony, trotzdem ist das, was in der Serie passiert im Brettspiel drinne, eventuell, aber nur eventuell kommen auch Charkatere aus Equestria Girls raus. Wie z.B Sunset Shimmer als Mensch, die sich in der anderen Menschenwelt dann doch etwas besser zurecht kommt. Naja, soweit so gut. Also, ich habe keine Ahnung, wer mir da helfen möchte oder es kann. Wie gesagt, Kurzgeschichten wären auch toll, um zu üben. Nur muss ich die irgendwie auch so gestallten, das überhaupt jemand sie lesen möchte.
Wer mit mir disskutieren möchte darüber, kann es über PN machen, oder sollte es erlaubt sein, würde ich hier gerne noch mehr über meine Idee schreiben, sollten Fragen aufkommen. Aber nur wenn es erlaubt ist, hier über meine Idee zu schreiben.
  Zitieren
#7
Dieser Thread ist solange aktuell wie ich hier bin :D
Du musst dir keine Sorgen machen wegen dem "Anfänger" sein, jeder war mal einer und viele hier sind es auch. Und solange du deine Idee klar vor Augen hast wird das schon, an Formulierungen, Details und alledem kann man auch später noch arbeiten.
Jedoch scheint mir aus deiner Beschreibung heraus, dass du keine sooo klare Vorstellung deiner Idee hast, da noch sehr viele entscheidende Fragen offen sind. Diese musst du vorher klären. Du könntest als Anhaltspunkt z.B. nehmen:
- Wie soll die Geschichte anfangen? Offen oder doch gezielt?
- Wie soll die Geschichte Enden? Episches Battle, dramatische Niederlage oder etwas womit keiner rechnet?
- Was muss in der Geschichte passieren?
- Welche Hauptcharaktere kommen vor? (Nebencharaktere kann man jederzeit einschieben.)
- Wie soll die Geschichte geschrieben sein? Nacherzählung, Egoperspektive, alles wissender Erzähler, aus Sicht von einem oder mehrerer Charaktere im Wechsel?

Da es letztendlich deine Geschichte werden soll kann ich dir bei diesen Fragen nicht helfen, das musst du alleine entscheiden, aber sobald es soweit ist kann ich dir gerne behilflich sein!

-MfG Rainbow Fresh
[Bild: rDsdfhy.png]
If it's just a game, atleast be brave enough to run towards the guns and die!

Lesestoff gefällig? Schau doch mal bei mir vorbei!
>> Rainbow Freshs Geschichten Ecke <<
Du denkst du hättest nicht das Zeug um ne FanFiction zu schreiben?
>> Make a Fanfiction <<
  Zitieren
#8
(08.11.2016, 19:11)Rainbow Fresh schrieb: - Wie soll die Geschichte anfangen? Offen oder doch gezielt?
- Wie soll die Geschichte Enden? Episches Battle, dramatische Niederlage oder etwas womit keiner rechnet?
- Was muss in der Geschichte passieren?
- Welche Hauptcharaktere kommen vor? (Nebencharaktere kann man jederzeit einschieben.)
- Wie soll die Geschichte geschrieben sein? Nacherzählung, Egoperspektive, alles wissender Erzähler, aus Sicht von einem oder mehrerer Charaktere im Wechsel?

Wie offen oder gezielt anfangen?
Zum Anfang kann ich soviel sagen, dass unterschiedliche Menschen, wie unterschiedlich auch Menschen sein können ein Brettspiel finden, es irgendwie spielen wollen... Wie das Spiel aufgebaut sein soll weiß ich noch nicht, jedenfalls sollten da vielleicht Drachen drauf sein, damit es auch Männer spielen. XD

Enden soll es so, dass jeder, der die Würfel oder das Spiel berührt hat, sich daran errinnert, auch wenn die Zeit da beginnt, wo die das Spiel angefangen haben. Also wenn das Spiel zu Ende ist nur bestimmte Menschen die Auswirkungen kennen, und die Spieler, die es aktiv Spielen sich besser kennen. Um ein Fortsetzung zu machen, sollte es schon ein Anderer berührt haben, der das Spiel dann findet und es erforscht. Also so das es irgendwie eine Fortsetzung geben kann. Jedenfalls soll es keine bleibende Schäden durch Parasprites, Timberwölfe usw geben.


Was in der Geschite passieren soll, ist, dass die Menschen, die es Spielen sich streiten, es aber dann akzeptieren, dass es zuende gespielt werden muss, wegen z.B Parasprites oder ähnliche Gefahren, die vorher rausgekommen sind. Allerdings versuchen es andere Ponies wie Maniac, oder wie die nochmal hieß, also die, die Tenakeln als Mähne hat, es zu verhindern, dass das Spiel weiter gespielt wird. Also müssen gute Ponies und die Spieler die Probleme lösen. Da es ein Brettspiel ist, weiß ich nicht, wie lange ich es strecken soll. Jedenfalls ist es zu ende, wenn ein Spieler das Ziel erreicht, was es für Zusatzbedienungen braucht, ob er ein Brief an Celestia schreiben muss oder so weiß ich noch nicht. Die Story ist schwer, wenn es ein Spiel ist, das Ponies und andere Kreaturen in die Menschenwelt bringt und es nur das Ziel ist, das Spiel zu ende zu spielen. Wie im Jumanjifilm halt, nur das man am Ende kein Jumanji schreien muss.

Die Hauptcharaktere sind Menschen, die das Spiel spielen, ich kann mich aber nicht entscheiden, wie sie reakieren sollen und wie deren Charkaterzüge und Vorgeschichten aussehen soll, oder ob die eine Rolle spielen werden. Und das Spiel selber ist auch ein Charkater mehr oder weniger, es Kommuniziert mit den Spielern, es soll nicht nur sagen, welche Kreatur aus dem Spiel rauskommt, sondern auch etwas psychologischen Beistand leisten oder gemein sein, je nach Situation und dann auch etwas über sich erzählen.

Ich denke, am besten ist die Sicht aus den Spieler zu schreiben, sie werden nicht immer zusammen sein, und sollen sich im Laufe des Spieles kennen lernen und manchmal ihren eingen Weg gehen mit Greifen, Ponies usw.

Nun, soweit bin ich.
  Zitieren
#9
"Wie offen oder gezielt anfangen?"

Ein gezielter Anfang wäre einer, bei der die Geschichte chronologisch erzählt wird und ein zusammenhängender Strang ist. Am Anfang lernst du die Hauptcharaktere kennen und wirst in die Story eingewiesen.

Ein offener Anfang ist so unbekannt wie ein offenes Ende - du wirst eiskalt mitten in die Geschichte geworfen und lernst als Leser erst im Laufe der Zeit kennen wer wer ist und was überhaupt vor sich geht. Beliebte Beispiele dafür sind Geschichten, bei denen erst die/eine Endszene erzählt wird und man dann zum Anfang zurückgeworfen wird oder wo es so weit geht, dass man immer nur Abschnitte der Story kennt, die zwar am Ende alle zusammenpassen, aber zeitlich vollkommen durcheinander sind.
[Bild: rDsdfhy.png]
If it's just a game, atleast be brave enough to run towards the guns and die!

Lesestoff gefällig? Schau doch mal bei mir vorbei!
>> Rainbow Freshs Geschichten Ecke <<
Du denkst du hättest nicht das Zeug um ne FanFiction zu schreiben?
>> Make a Fanfiction <<
  Zitieren
#10
Dann wohl eher ein gezielter Anfang, wie die Spieler sich treffen, und welche Gründe sie haben es miteinander zu spielen usw. Da ich aber keine Ahnung habe, wie Menschen so ticken, ausser ich halt (Bin Einzelgänger), habe ich da die größten Probleme, würde ich meinen.
  Zitieren



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste